Sturzanalyse beim Klettern

Ziel dieses Projektes ist die Unfallprävention beim Sportklettern durch eine objektive Analyse des Sicherungs- und Sturzverlaufs. Ein Sensorsystem erfasst dabei exakt die Abläufe, auftretende Bewegungen und Kräfte. Die entwickelte Software analysiert die Daten und gibt ein objektives Trainings-Feedback. Fehlerhaftes Verhalten bei Kletterer und Sicherer (z.B. falsches Absprungverhalten, zu harte Sicherung, etc.) können dadurch zur Verbesserung des Könnens beitragen und gleichzeitig die Trainings-Motivation erhöhen.

Das Projekt wird durch den DAV Sektion Neu-Ulm und den sparkassendome Neu-Ulm unterstützt.